§307 StGB: (1) Wer es unternimmt, durch Freisetzen

§307 StGB: (1) Wer es unternimmt, durch Freisetzen

§307 StGB: (1) Wer es unternimmt, durch Freisetzen von Kernenergie eine Explosion herbeizuführen und dadurch Leib oder Leben eines anderen Menschen oder fremde Sachen von bedeutendem Wert zu gefährden, wird mit Freiheitsstrafe nicht unter fünf Jahren bestraft.