(Carlos A. Gebauer) Eine Partei ist also entweder erlaubt

(Carlos A. Gebauer) Eine Partei ist also entweder erlaubt

(Carlos A. Gebauer) Eine Partei ist also entweder erlaubt oder verboten. Tertium non datur. So lange sie nicht verboten ist, hat sie mit und von anderen Parteien gleich behandelt zu werden.