Zur “falschen” Zeit. Nun. Das einzige, was ich daheim

Zur “falschen” Zeit. Nun. Das einzige, was ich daheim

Zur “falschen” Zeit. Nun. Das einzige, was ich daheim geschafft habe, ist: die Kamera greifen. Fotografieren gibt Sicherheit in ungewohnten/irgendwie gestörten Abläufen. Heute abend schau ich dann, ob eines der Fotos so geworden ist, wie ich hoffe. Schönen Tag euch, TimelinerSicherheit